Steffi: USA 2001

Montag, "Tag 36 ": Sedona - Phoenix

Dan'l mußte frühs auf Arbeit, wir haben in Ruhe gepackt und sind nach Phoenix gefahren. Haben am "Rawhide" Pause gemacht, das ist eine Westernstadt. Geöffnet ist erst ab 17 Uhr, aber wir durften schon mal rein schauen.
Wir haben im Hotel eingecheckt, Harald ist im Pool abgetaucht, abends sind wir zum Fort McDowell raus gefahren, wo Bekannte von mir ein Cook Out machten. Das war echt toll, in der Gruppe der Geschäftsleute, die das Cook Out gebucht hatten, war auch eine Deutsche, die Köchin war aus Österreich, da hatte Harald auch mal Gesprächspartner.
Nachts habe ich es geschafft, uns ohne in den Stadtplan zu schauen wieder zum Hotel zurück zu bringen. Das war lustig, wir zwei Nachtblinde zusammen unterwegs in der Fremde... :-)

Dienstag, "Tag 37 ": Phoenix - Sedona

Nach einer kleinen Stadtrundfahrt lieferte ich Harald am Flughafen ab. Nun war ich allein mit dem Riesenschiff von Mietwagen unterwegs. Ooops... "Plan A" war, noch eine Weile im Süden zu bleiben, aber dann war es so warm, da bin ich doch lieber wieder nach Sedona gefahren. Dan'l wunderte sich etwas, mich so früh wieder zu sehen.







© MSWD 2018 / Midnight Special Ranchurlaub
Datenschutzerklärung