Steffi: USA 2001

Freitag, "Tag 19 ": Williams Family Ranch

Unser erster Ritt! Ich hatte natürlich meine kleine Tadpole, eine Quarter Horse Stute in Mini-Ausführung, und Harald ritt DoGood, eine Fuchsstute. Carrol führte uns einen schönen Trail, eigentlich war nichts an "Arbeit" zu tun, also gingen wir auf einen Trailritt. Nachmittags, nach Lunch und Siesta, machten wir (Harald und ich) uns auf den Weg, flußaufwärts eine Badestelle zu suchen. Und wir fanden auch eine super tiefe Stelle im Fluß, der ansonsten leider nur sehr wenig Wasser führte.


Abends wieder am Korral angekommen trafen wir auf Roy, den Rancher. Er hatte sich seit unserem letzten Treffen sehr verändert. Damals noch blank rasiert ziert sein Gesicht nun ein schlohweißer Vollbart. Hätte ich ihn nicht auf Fotos so gesehen, ich hätte ihn sicher nicht erkannt.







© MSWD 2018 / Midnight Special Ranchurlaub
Datenschutzerklärung